Die Fenster-Eule

 

 

Du benötigst nicht viel dazu, Farblich kannst Du sie gestalten wie es Dir gefällt, einfarbig bis Kunterbunt zur Resteverwertung, alles ist möglich. 

 

Benötigt wird:

 

Insg. 50 g Baumwolle 125m/50g für den Körper in Dunkelbraun und Hellbraun

Baumwollreste in Schwarz/Weiß/Orange für Augen und Schnabel

 

2 Äste/Stöcke ca. 20 cm lang

 

Legende:

 

FM = Feste Maschen, MR = Magischer Ring, LM = Luftmasche, KM =Kettmasche, WLM = Wendeluftmasche

 

 

Farbwechsel ist nach meiner braun gestreiften Eule angegeben

 

 

Beginne wie folgt:

 

  •  In Dunkelbraun 36 Luftmaschen anschlagen

 

  • 1 FM in die 2. LM nach der Nadel, 1 FM, dann 1 LM und 1 LM der Vorrunde überspringen. *1 FM, 1 LM, 1 LM der Vorrunde überspringen*, von *-* wiederholen. Die Runde mit 1 FM beenden. 1 WLM
  • Farbwechsel zu Hellbraun                                                                                                         
  •  1 FM in die 1. FM der Vorrunde, 1 FM um die LM der Vorrunde, 1 LM, *1 FM um die LM, 1 LM*, von *-* wiederholen bis Reihenende, enden mit 1 FM
  • 1 FM in die 1. FM der Vorrunde, 1 FM um die LM der Vorrunde, 1 LM, *1 FM um die LM, 1 LM*, von *-* wiederholen bis Reihenende, enden mit 1 FM
  • Farbwechsel zu Dunkelbraun                                                                                                   
  •  1 FM in die 1. FM der Vorrunde, 1 FM um die LM der Vorrunde, 1 LM, *1 FM um die LM, 1 LM*, von *-* wiederholen bis Reihenende, enden mit 1 FM
  • 1 FM in die 1. FM der Vorrunde, 1 FM um die LM der Vorrunde, 1 LM, *1 FM um die LM, 1 LM*, von *-* wiederholen bis Reihenende, enden mit 1 FM

 

 

 

-Diese Farbfolge häkelst Du so weiter bis insgesamt 15 Streifen in Dunkelbraun und 14 Streifen in Hellbraun fertig sind. Am Reihenanfang bitte an die 2 FM denken, das gibt dann einen geraden Rand. Reihenende erfolgt immer mit 1 FM. 

 

-Bei meiner Eule habe ich alle 2 Reihen Farbwechsel gemacht, um mir das spätere Vernähen zu ersparen.

 

 

4 mal Augen:

Für die Vorder- und Rückseite, so kann die Eule von beiden Seiten bewundert werden.

 

 

 

 

 

 

  • Schwarz:
  • 6 FM in MR (6)
  • Jede FM verdoppeln (12)
  • Farbwechsel zu Weiß, Achtung jetzt werden hStb. gehäkelt
  • Jede 2. FM verdoppeln, mit KM die Runde beenden.
  • Fäden vernähen, vom Weiß einen langen Faden lassen, der wird zum befestigen benötigt.

 

2x Schnabel:

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Orange,
  • hier keine WLM machen, in jeder Reihe wird 1 FM abgenommen.
  • 10 LM
  • In die 2. LM 1 FM häkeln, FM bis Reihenende, ohne WLM drehen
  • 1 FM in die FM nach der Nadel, FM bis Reihenende. Diesen Vorgang wiederholen bis nur noch 1 FM übrig ist.
  • Dann 1x den ganzen Schnabel umhäkeln

 

 

4x Flügel:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Hellbraun
  • 6 FM in MR (6)
  • Jede FM verdoppeln (12)
  • Jede 2. FM verdoppeln (18)
  • Jede 3. FM verdoppeln (24)
  • Jede 4. FM verdoppeln (30)
  • Jede 5. FM verdoppeln (36)
  • Jede 6. FM verdoppeln (42)

 

 

 

Nun geht es in Reihen hin und her:

 

 

  • 1 WLM
  • Über 15 FM zurückhäkeln
  • Ab hier wieder ohne WLM hin und her häkeln, bis nur noch 1 FM übrig ist.
  • Den Flügel mit 1 Runde FM umhäkeln.
  • Langen Faden zum annähen lassen.

In jeder Reihe wird es 1 FM weniger

 

 

Nun geht es ans zusammenfügen der Einzelnen Teile:

 

Augen/Schnabel auf Vorder-und Rückseite positionieren, und annähen.

 

 

 

 

Die Flügel  jeweils auf der Vorder-und Rückseite am Rand positionieren. Dann beginnst Du

mit dem zusammennähen, immer durch beide Flügelteile gleichzeitig, so werden diese Stabil 

wenn die Eule hängt und ist von beiden Seiten anzusehen. 

 

 

 

Als letztes bringst Du die Stäbe an:

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich habe jeweils am Anfang einer Reihe den Dunkelbraunen Faden angeknotet und ihn dann

 

um das Stäbchen und durch die Maschen gezogen.

 

Wenn das auf beiden Seiten gemacht ist, nur noch eine Kordel o. ä. anbringen damit du die

 

Eule aufhängen kannst.

 

 

 

Jetzt hast Du es geschafft und deine Fenster-Eule ist fertig. Ich wünsche Dir viel Spaß damit. Wie immer bitte das Copyright beachten. Anleitung ist meine, diese nicht verteilen, den Beitrag der Eule darf gerne geteilt werden. Die fertigen Tierchen dürfen auch verkauft werden.